Home / Meine Welttour 2 / Modalverben im Präteritum – czasowniki modalne w czasie przeszłym Präteritum (Imperfekt)

Modalverben im Präteritum – czasowniki modalne w czasie przeszłym Präteritum (Imperfekt)

Wzory odmiany czasowników:

wollen – chcieć

 Singular Plural
ichwoll·tewirwoll·te·n
duwoll·te·stihrwoll·te·t
er
sie
es
woll·tesie
Sie*
woll·te·n

sollen – mieć powinność

 Singular Plural
ichsoll·tewirsoll·te·n
dusoll·te·stihrsoll·te·t
er
sie
es
soll·tesie
Sie*
soll·te·n

können – móc, umieć, potrafić

 Singular Plural
ichkonn·tewirkonn·te·n
dukonn·te·stihrkonn·te·t
er
sie
es
konn·tesie
Sie*
konn·te·n

müssen – musieć

 Singular Plural
ichmuss·tewirmuss·te·n
dumuss·te·stihrmuss·te·t
er
sie
es
muss·tesie
Sie*
muss·te·n

dürfen – mieć pozwolenie

 Singular Plural
ichdurf·tewirdurf·te·n
dudurf·te·stihrdurf·te·t
er
sie
es
durf·tesie
Sie*
durf·te·n

mögen – lubić

 Singular Plural
ichmoch·tewirmoch·te·n
dumoch·te·stihrmoch·te·t
er
sie
es
moch·tesie
Sie*
moch·te·n

Übung 1. Lose und beantworte die Frage! Losuj i odpowiedz na pytanie.

  1. Musstest du als Kind im Garten arbeiten?
  2. Musste sie immer früh ins Bett gehen?
  3. Sollte er das gefundene Geld zurückgeben?
  4. Sollten sie lieber zu Hause bleiben?
  5. Wolltet ihr am Wochenende ins Gebirge fahren?
  6. Wolltest du heute in die Schule gehen?
  7. Konnte er als Kind fließend Spanisch sprechen?
  8. Konntest du mit 15 Jahren schwimmen?
  9. Mochtest du immer Vanilleeis?
  10. Durfte man dort parken?
  11. Durftet ihr während Klausur abschreiben?

Check Also

Meine Familie – mein Ein und alles

lustig – wesoły fürsorglich – troskliwy nett – miły liebevoll – czuły, troskliwy, życzliwy humorvoll …